Das Verkehrsrecht ist ein Schwerpunkt unserer Kanzlei.

Rechtsanwalt Robert Fackler ist Fachanwalt für Verkehrsrecht
und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein. Er ist insbesondere tätig auf dem Gebiet des Verkehrsunfallrechts, des Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrechts sowie des Versicherungsrechts. Er überprüft umfassend Ihre Ansprüche aus Unfällen gegenüber Schädigern und allen in Betracht kommenden Versicherungen und setzt diese Ansprüche durch.

Nahezu jeder Bürger wird im Laufe seines Lebens mit dem Verkehrsrecht in Berührung kommen. Überwiegend geht es dabei um das Verkehrszivilrecht und das Verkehrsstrafrecht. Das Arbeitsgebiet des Fachanwalts für Verkehrsrecht umfasst aber auch das Recht der Fahrerlaubnisse (Führerschein) ebenso wie das Zulassungsrecht.

Oft werden Ansprüche dem Geschädigten erst durch eine kompetente Rechtsberatung bewusst, z.B. Haushaltsführungschaden, Lohnausfallschaden usw. Es ist ein Erfahrungswert, dass Unfallgeschädigte, die durch einen Verkehrsanwalt vertreten sind, regelmäßig einen deutlich höheren Schadensersatz erzielen, als Geschädigte, die die Regulierung selbst in die Hand nehmen oder sie gar der zahlungspflichtigen Versicherung überlassen.

In Verkehrsstrafsachen ist eine sachgemäße Verteidigung durch einen Verkehrsanwalt sinnvoll.